×

Anfrage

*Pflichtfeld

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der Erhebung durch das Kontaktformular finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

HEINRICH-BÜSSING-HOF

Gebäude für Generationen

Zwischen der Wolfenbütteler Straße und der Salzdahlumer Straße liegt der Heinrich-Büssing-Hof. Die industrie-historische Fabrik wurde von Heinrich Büssing um 1903 erbaut und gehört zu den geschichtsträchtigsten Industriehöfen in Braunschweig. Die Büssingwerke wurden weltweit durch den Bau von Lastwagen und Omnibussen bekannt. Hinter roten Backsteinen, massivem Stahl und hohen Mauern, wird noch heute Geschichte geschrieben. Die Vision bestand darin, in einem industriellen Umfeld moderne Büroimmobilien zu schaffen. Hierbei entstand ein interessanter Mieter-Mix aus klein- und mittelständischen Unternehmen bis hin zum Großkonzern. Die DNA des Erfinders und Unternehmers Heinrich Büssing ist noch auf dem Heinrich-Büssing-Hof allgegenwärtig zu spüren. Das große Büssing-Logo, der Braunschweiger Löwe ziert die renovierte Fassade mit Stolz.

Das Objekt 

Braunschweig ist ein beliebter Standort für Firmen aus zahlreichen Branchen. Die Wirtschaftskraft wird durch die Industrie und einem breitem Mittelstand geprägt. Darüber hinaus sind in Braunschweig viele mittelständischen Firmen aus dem produzierenden Gewerbe ansässig. Die überdurchschnittliche Kaufkraft der Einwohner und die stetig wachsenden Einwohnerzahlen sorgen für ein dynamisches Wachstum. Die ARTmax Immobilien Business hat das schon früh erkannt. Auf dem Heinrich-Büsssing-Hof entstanden, zum Teil denkmalgeschützt, eine großzügige Fläche für Büro- und Gewerbeansiedlungen. Hier finden mehr als 35 Mieteinheiten Platz. Ob Loft-Büros oder Einraumbüros, der Heinrich-Büssing-Hof bietet Spielraum für individuelle Bedürfnisse im Büroalltag.

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Der Standort erfreut sich stetig über wachsende Beliebtheit. Denn die urbane Lage des Heinrich-Büssing-Hofs ist gut mit der Tram, Bus, Fahrrad oder mit dem Auto zu erreichen. Zahlreiche Parkplatzmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe, sowie Parkplätze sind auf dem Hof vorhanden. Einer der städtischen Parks liegt unmittelbar in der Nähe. Der Hauptbahnhof und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sind nur wenige Gehminuten entfernt. 

Standort mit Know-How 

Braunschweig gehört nach wie vor zu den anerkanntesten Standorten für Forschung und Wissenschaft. Rund 16.000 kluge Köpfe, Professoren und Lehrbeauftragte arbeiten in der Löwenstadt. Die international renommierte Technische Universität ist Anziehungspunkt für junge Studentinnen und Studenten, sie schafft Perspektive für top ausgebildete Nachwuchskräfte.

DATEN UND FAKTEN

20.000
200
Parkplätze
40
Firmen
3
Gebäude

BILDER

FREIE MIETFLÄCHEN

im Heinrich-Büssing-Hof

Heinrich-Büssing-Hof, 4.OG, Böcklerstraße 219a

241 m²

Heinrich-Büssing-Hof, 3.OG, Böcklerstraße 219a

325 m²

Heinrich-Büssing-Hof, 3.OG, Heinrich-Büssing-Ring 41d

240 m²

NEUIGKEITEN

zum ARTmax
28.02.2020

ARTmax Haus 5

Mit einem weiteren Gebäude erhält das ARTmax mehr als 4.000 Quadratmeter Büronutzung dazu.

08.01.2020

Büromarktbericht. Impulsgeber für Projekte in der Region

Der Braunschweiger Büromarktbericht als wichtiges Instrument für Eigentümern, Marktakteuren und Institutionen. Stephan Lechelt ist Fachmann für Spezialimmobilien, Kenner des Büromarktes in Braunschweig und Herausgeber des Büromarktberichtes Braunschweig.

04.12.2019

5 Fragen an Philipp Klenk

Philipp Klenk, Ansprechpartner für Controlling und Finanzen, spricht über Chancen und Erwartungen auf dem gewerblichen Immobilienmarkt in Braunschweig, über gestiegene Mieten und zukünftige Entwicklungen.

18.11.2019

Wechsel in der Geschäftsführung

Hans Ebrecht, der ehemalige Geschäftsführer, verlässt das Unternehmen.

Sie verwenden einen veralteten Browser

Denken Sie an Ihre Sicherheit!


Bitte wechseln Sie zu einem modernen Browser Ihrer Wahl, um diese Webseite zu nutzen.